Mittwoch, 23. Dezember 2009

Endpaper Mitts

Die Endpaper Mitts von Eunny Jang standen schon seit längerer Zeit auf der To-Do-Liste. Und es ist wirklich so, wie ich schon oft gelesen habe: ein schnelles kleines Projekt, das sich gut eignet um das zweifädige Stricken zu üben. Die Farben haben mir einzeln auf den Knäueln besser gefallen als zusammen verstrickt - die Mitts wandern deshalb auch bereits wieder weiter. Ich werde mir aber sicher nochmals ein Paar stricken, diesmal aber mit einer matteren Farbkombination aus meinem recht grossen Vorrat von Rowan Yorkshire Tweed 4 ply, z.B. wie diese hier (Ravelry-Link).






Endpaper Mitts, Grösse M,
Regia Silk 30 g Anthrazit, 20 g Feuer, N Nr. 2,5

Kommentare:

ingrid hat gesagt…

Hallo Regina,
schön sind sie geworden und das macht mir Mut, es endlich doch auch zu versuchen, das zweihändige Stricken.
Ich wünsche dir ein frohes Weihnachtsfest und im Neuen Jahr alles Liebe und Gute.
Ingrid

linnea hat gesagt…

die sehen sehr schön aus, allerdings verstehe ich deinen wunsch nach matteren kontrasten - und das zweifarbige stricken müsste ich auch langsam mal lernen..

ein schönes fest wünscht dir
linnea