Mittwoch, 31. Dezember 2008

Ein Päckchen

Ein Päckchen aus Deutschland mit Peruseda für ein Palatinatuch, von Dagmar wieder liebevoll verpackt. Das Tuch wird in der Josefinen-Technik gestrickt (ich wusste bis jetzt auch nicht, wie die geht ...) d.h. die Aufnahmen werden nur auf einer Seite des Tuchs gemacht. Das Kontrastgarn ist für die Umrandung gedacht. Für dieses Tuch lasse ich mir Zeit - die Längsseite soll 1m80 messen, und das mit Nadelstärke 3,5 .....


Bei der Wollerey gibst auch sehr hübsche Maschenmarkierer:

* * *

Das wird vermutlich mein letzter Eintrag in diesem Jahr sein. Ich wünsche Euch für das neue Jahr alles Gute, Helles und Dunkles und die Spannung, die dadurch ins Leben kommt, viel Farbiges dazu:



* * *

Kommentare:

Ellen hat gesagt…

Liebe Regina,

ist die Wolle nicht ein Traum ?? Ich habe die Peruba zuhause und sie ist so kuschelweich und wunderschön. Bin sehr auf dein Tuch gespannt !!
Und deine Pulswärmer gefallen mir sehr gut !!
Ich wünsche dir viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr !!!
Lieben Gruss
Ellen

Katarina hat gesagt…

Liebe Regina,
schön, dass du wieder aktiv bloggst! Ich lese immer sehr gern von dir ...
Für das neue Jahr wünsche ich dir Schönes, Gutes, Helles und Gefreutes (sowie Kraft und Mut für alles andere)!
LG, Katarina