Sonntag, 12. August 2007

Cratoule III

Zur Pélerine gehört ein wunderbarer Paradiesgarten, gepflegt mit viel Liebe, Umsicht und Freude von Walter, dem pensionierten Gärtner. Hinter einem grossen Tor befindet sich all das:


... Stockrosen ...

... betörend duftende Damaskusrosen ...



... Passionsblumen ...


... eine unbekannte Schöne ...


... Sonnenhüte ...


... ein Rosmarinbaum ...

... und noch mehr Stockrosen:







Immer wenn ich in einem schönen Garten bin, kommt mir dieser orientalische Spruch in den Sinn: "Mein Garten" sagte der Reiche, und der Gärtner lächelte.

1 Kommentar:

Cecile hat gesagt…

Ein wunderschöner, verträumter Garten!
Weisst du welche Foto mir am Besten gefällt?
Diese mit den Stockrosen an der Mauer in der Sonne und dem Gewitterhimmel, schön hast du diese Stimmung eingefangen.
Dort würde ich auch sofort Ferien machen ;-)
Regina, die korrigierte Strickschrift ist zu dir unterwegs, vielleicht hast du sie schon morgen.
Schöner Abend, liebe Grüsse
Cécile