Samstag, 4. Januar 2014

Englische Herbstfarben

Als Mitbringsel für meinen Kurzbesuch bei einer Freundin in Englang gestrickt:




aus ca 35 g Lana Grossa Alta Moda Fine (70% Alpaca, 25% Wolle, 5% Nylon), mit N Nr. 4,5 (Rand) und 4.

Das Material ist unglaublich weich, sehr angenehm zu verstricken und natürlich auch zu tragen.

Die Anleitung für die Mütze mit dem Namen Scathachs Hat ist frei zu haben, allerdings nur über den Ravelry-Link von Mona NicLeòid.

Der Rest reichte dann noch für ein paar Amedysli:


Und weils farblich so schön passt, hier noch ein paar Bilder von meiner England-Woche Ende November:

Ganz versteckt ist der Hausteil zu sehen ...

in welchem ich jeweils wohne ...

im hellgrünen Teil*

Wo die Wolle herkommt.


Hecken I



Hecken II - The Holly and the Ivy ...
  

Hecken III


Brambles

Auf dem Weg von der Idylle zum Flughafen ...

Abendstimmung in der Bristol Bay.

*vermietet Rebecca eine Ferienwohnung und ich kann Euch sagen, es lässt sich gut leben darin ...

Kommentare:

Augusta M. hat gesagt…

Hallo,
das ist eine Farbe die mir auch gefallen könnte und die Form finde ich auch super. da kann der Winter noch kommen.

LG Augusta

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Liebe Regina,
ein wirlich wunderschönes Set hast du da für deine Freundin gestrickt und die Landschaftsbilder sind traumhaft!
Liebs Grüessli Sonja