Montag, 2. Januar 2012

Heidetuch

Noch am letzten Tag des alten Jahres konnte ich endlich eines der grösseren Projekte fertig stellen. Es sollte ein alltagstaugliches Sofa- und Balkontuch werden. Diesen Zweck wird es sicher erfüllen - es ist riesig geworden (236 x 88cm). Und doch hält sich meine Begeisterung in Grenzen. Vor allem mit der Randlösung bin ich nicht ganz glücklich. Aber die Idee, nach dem Ribbeln gefühlte 1000 Maschen wieder aufnehmen zu müssen, hat mich vor einer Änderung abgeschreckt. Und vielleicht gewöhne ich mich ja auch daran. Als Resteverwerter ist das Tuch aber ein Erfolg, auch wenn ich hier nicht verrate, dass ich einen Grossteil der Reste in einem Jumble-Sale für ein paar Rappen dazu gekauft habe ...




Es ist wie im Leben auch - der rote Faden machts aus.

Randlösung angelehnt an Mara



330 g Sockenwolle, N Nr. 3, nach dieser Anleitung mit leichten Änderungen, Ravelry-Seite

Kommentare:

Katarina hat gesagt…

Liebe Regina,
das Teil ist schlicht grossartig! Mir gefällt sogar die Randlösung ausgesprochen gut, dieser leichte Volant-Effekt macht sich bestens.
Ich wünsche dir viele kuschlige Stunden mit diesem Tuch und
grüsse dich herzlich,
Katarina

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Hallo Regina,
das Heidetuch sieht fantastisch aus,auch die Randlösung gefällt mir,aber der wird sich wahrscheinlich anfangen zu rollen,oder?
LG Sonja