Sonntag, 13. Februar 2011

12 von 12 / 12 of 12 Februar

Here's my 12 of 12 with many thanks to Chad Darnell who invented this project and has been hosting it for the last four years.

In diesem Monat fällt der 12. auf einen Samstag. Das mag ich, weil ich dann genügend Zeit und Musse habe, Bilder zu machen. This month 12th is a Saturday, that's nice because it leaves me a fair amount of time to make pictures.


10:04 am - Der Zehn-Uhr-Bus bringt mich in die Stadt zum samstäglichen Marktgang. Je nach Zeit trifft man bestimmte Leute, man kann sich also einrichten ... The Ten-o'clock-bus takes me into town to the weekly market. Depending on which bus you take, you meet someone or you can avoid meeting them ...:-))



10:30 am - In dieser beliebten Bäckerei kaufe ich oft den Sonntagszopf. Am Samstagmorgen ist sie immer gerappelt voll mit Kunden, nicht selten stehen sie bis in den Hauseingang ... Die Wartezeit dauert aber nie lange, die Verkäuferinnen sind sehr effizient und trotzdem freundlich.
I often buy our Sundaybread, a plaited loaf, in this bakery. I'm not the only one and so on Saturday mornings the bakery is usually packed with people. Still you never have to wait for a long time, the shop assistants are very efficient and nevertheless very friendly, too.

11:00 am - Zu meinem Samstagmorgen gehört ein Milchkaffe im Glas hier. Dazu die Zeitung, hier ein Artikel über die aktuelle Photo-Ausstellung "Stieglitz, Steichen, Strand" ... sehr schade, dass New York so abgelegen ist. Coffee here is a must, and reading the newspaper in peace takes me close to paradise. Reading an article on the current exhibition in the Metropolitan Museum, what a pity New York is so far away ...

11:45 am - Ein Fenster spiegelt sich im Fenster eines Secondhand-Buchladens. Leider ist der Laden fast nie geöffnet und gibt auch seine Oefffnungszeiten nicht bekannt. Er musste vor kurzem an eine weniger gute Geschäftslage umziehen ... wen wundert's. Schade, er führt ein grosses und gutes Angebot. A window reflecting in the window of a secondhand bookstore. Unfortuneately, the store opens rarely and doesn't announce any opening hours. No wonder it had to move to a less frequented area recently. Great pity though, once open you find tons of great books there.

11:55 am - Noch eine Spiegelung im Fenster einer Druckerei. Hier wird noch wie zu Gutenbergs Zeiten gedruckt.
Another reflection in the window of a printing company. The writing on the turqoise sign says: "Printing the way Gutenberg used to".


2:45 pm - Mein Sohn verbringt nur jedes zweite Wochenende zu Hause. Gewaschene Socken sind ein untrügliches Zeichen dafür. My younger son spends every other weekend at home. These socks are an unmistakable sign that he is home.

2:55 pm - Mein Gemüsegarten liegt noch ganz brach und das Wildbienenhotel ist noch nicht in Betrieb. My kitchen garden lies bleak and bare and the hotel for the wild bees is not yet in use.


3:15 pm - Genuss ist Wolle, Sonne und etwas freie Zeit. Pure bliss: wool, sun and a little bit of time to knit.



4:10 pm - Die letzten Überreste des Winters auf meinem Balkon. Wenn die Sonne so schön scheint, ist es Zeit, dem Frühling Platz zu machen. The last remains of autumn on my balcony. When the sun shines as lovely as she does today, it is time to make way for spring.


4:25 pm - Primeln künden ihn an mit ihrer wundervollen Form und Farbe. Ich kann ihnen nie wiederstehen. Primulas announcing spring with their lovely shape and colour. I can never resist and have to get a few.

6:30 pm - Die Tage werden wieder länger, nun ist es bereits gegen halb sieben noch so hell, das man Bilder ohne Blitz machen kann. Days grow longer and around half past six it is still bright enough to make pictures without a flashlight.

Das wars für heute, mehr 12 von 12 gibts hier zu sehen. That's it for today, see more 12 of 12ers here.

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

ich fühle mich wie zuhause....schöne bilder von unseren stadt!!
liebe grüsse lee-ann

Jill hat gesagt…

Knitting in the sun...it doesn't get much better. :)

Dogeared hat gesagt…

Looks a lovely and relaxing day - and what pretty flowers!

Sorry I’m a bit late commenting – here at last (and my own 12 posted too). Just a busy time!

Helen (Dogeared)