Mittwoch, 8. Oktober 2008

Endlich. Endlich. Endlich.

Endlich - die langsame Jacke ist fertig. So umständlich das Stricken war, so gestaltet sich auch die Präsentation - ich habe kein einziges gutes Bild von ihr. Das war ein echtes Stück Arbeit und ich war oft nah daran, das gute Teil in der Versenkung verschwinden zu lassen. Die Blenden sind angestrickt, den Kragen habe ich mühselig mit offenen Maschen angenäht. Das war dann wohl eine einmalige Angelegenheit. Mit dem Ergebnis bin ich aber trotzdem sehr zufrieden. Die Jacke passt und trägt sich sehr angenehm.


450 g Lana Grossa Linarte, Farbe Nr. 004
Nadel Nr. 5

Kommentare:

Monika (witchym) hat gesagt…

Hallo,
ich bin gerade zufällig über deinen Blog gestolpert ...
Die Jacke sieht einfach superschön aus! Da wirst du bestimmt öfters mal angesprochen, wo du das Designer-Stück her hast. *grins
Ich finde die Fotos auch ganz hübsch, man sieht die Jacke doch gut. Aber ich kenn das, ich bin selber auch nie mit meinen Fotos zufrieden...
Viele Grüße und ein schönes Wochenende
Monika

Katarina hat gesagt…

Uiii, Regina, die Jacke ist aber ein Traum! Wunderschön, so eine hätte ich auch gern ;-)
LG,
Katarina