Mittwoch, 23. Juli 2008

Die langsame Jacke

Von diesem Muster aus einer alten *Sandra* war ich vom ersten Augenblick an völlig besgeistert. Das ist bereits ein paar Jahre her. Nun habe ich das passende Garn gefunden: Linarte von Lana Grossa.



Seit Mai nadle ich nun daran. So schön das Muster ist, so kompliziert ist es auch. Absolut unmöglich, es jemals auswendig zu können. Die Maschenzahl variert während des Rapports mehrmals, sogar in zwei Rückreihen müssen Abnehmen gearbeitet werden. Entsprechend langsam komme ich vorwärts und erliege immer wieder der Versuchung, daneben noch etwas ganz einfaches "mindless" zu stricken. In der Regel sind das Socken, weil ich sie überall mitschleppen kann und weil sich meine Geschenkkiste langsam leert .... Die Jacke habe ich noch nicht aufgegeben, zweifle aber daran, ob es für diesen Sommer noch reicht. Dass es bisher für ein so leichtes Jäckchen eher zu kühl war, ist ein magerer Trost. Hier noch ein bereits überholtes Fortschrittsbild, den Rücken habe ich immerhin endlich geschafft:


In den nächsten zehn Tagen gehts hoffentlich flott vorwärts. Ich geselle mich nämlich mit Zelt, Badeanzug und Campingstuhl und vor allem viel freier Zeit zu diesen Kerlen:

... natürlich an einen richtigen See mit frühmorgendlichem Bad, Sonnenuntergang und allem was dazu gehört.

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Hallo Regina,
sind das wohl die Millefiori Glasfrösche von L...ardo ??? :-)

Lg Ellen

Regina hat gesagt…

Ellen - ja genau :-))

Anonym hat gesagt…

Schön nicht ?? Ich hab einen in einer grünen Schale mit Lotusblüte.
Ich arbeite da nämlich :-)
Schlaf schön
Ellen

Cecile hat gesagt…

Wunderschöne Jacke, es lohnt sich ganz bestimmt und Geduld wirst du sicher auch haben!
Schöne Ferien, alles Liebe von Cécile

Heike hat gesagt…

Ein tolles Muster, tolles Garn und eine schöne Farbe. Das muss einfach etwas werden, auch wenn es länger dauert.
Dir gutes Durchhalten und einen schönen Sonntag!
LG Heike

Doro hat gesagt…

Tolle Jacke!Ich denke es lohnt sich,ganz konzentriert stricken zu müssen!(Ich stricke normalerweise auch lieber die "Auswendigmuster" vor dem Fernseher :)!!!)
Schönen Urlaub wünscht Doro

Maartje hat gesagt…

Die langsame Jacke *gg* wird aber auch wunderschön und manch Schönes braucht eben seine Zeit!
Das Garn ist sehr edel und gefällt mir ausgesprochen gut.

Viele Grüße, Maartje