Montag, 5. April 2010

Frühlingslappen

Ich nadle fleissig an meinem blauen Jäckchen, aber so quasi als erfrischende Abwechslung sind wieder mal ein paar Baumwoll-Lappen in Frühlingsfarben entstanden:




ca 50 g No-Name-Topflappengarn, N Nr. 4,5

Bei Fiona gibt es weitere Lappen-Möglichkeiten zu sehen, mit Links zu den Anleitungen.

Kommentare:

Lee-Ann hat gesagt…

superschönes muster und auch die farben sind richtig toll!
liebe grüsse lee-ann

Katarina hat gesagt…

Schön und frühlingshaft, deine Lappen! Sollte ich vielleicht auch wieder mal machen, die würde ich mit meinen immer noch Chemo-geschädigten Händen wohl knapp hinkriegen.
LG, Katarina