Samstag, 20. März 2010

Grossmutters Werke I

Vor kurzem habe ich einen Schrank ausgemistet. Dabei bin ich auf diese Schätze gestossen: Pullover die meine Mutter liebevoll für ihre Enkel gestrickt hat und die diese heiss liebten. Ich konnte mich bis heute nicht von ihnen trennen, weil ich sie nicht einfach in den Kleidersack geben will. Und so werden sie nun in der Frühlingssonne durchgelüftet, bevor sie wieder für eine Weile im Schrank verschwinden - bis sich mal ein würdiger neuer kleiner Besitzer findet.





Für den grünen Pulli hat sie feine Pulloverwolle verwendet.








Der graublaue Pulli wurde aus Sockenwolle gestrickt. Die violetten Rippen hat sie eingefügt, als die Ärmel zu kurz geworden waren ....




Der Radfahrer-Pulli ist aus etwas dickerer "Sportwolle" gemacht.
Alle Figuren sind aufgestickt.

Kommentare:

Maren hat gesagt…

Wunderschöne Pullis hast Du da..

Der mit dem Elefanten ist meine Liebling.. ich hoffe Du findest wieder würdige Träger...

LG Maren

sonja hat gesagt…

Wunderschöne Pullis sind das und wirklich schade um sie weg zu geben¨

Liebe Grüsse
Sonja