Mittwoch, 13. Januar 2010

Winterpalme


Schlussstück

Der Tod ist gross
Wir sind die Seinen,
Lachenden Munds.
Wenn wir uns mitten im Leben meinen
Wagt er zu weinen
Mitten in uns.


Rainer Maria Rilke 1875 - 1926

* * *


Auch Palmen müssen sich dem Diktat des Winters beugen.

No 12 of 12 this month - check out the others here.

Kommentare:

Dagmar hat gesagt…

Der Tod ist ein herrlicher Engel,
der seine Flügel breitet um uns heim zu geleiten, damit wir wieder ganz werden.

Der Tod wandert einsam unter uns, nur wenige schließen ihn in die Arme und heißen ihn willkommen.

Schöner Engel, du kommst in Liebe, nimmst uns die Bürden, die wir tragen und sanft geleitest du uns auf dem Weg zu unserem Selbst.

Danke sage ich dir für den Schmerz, den du von der Stirn nimmst, die Angst, die du in andere Hände legst, die Freude, die du uns zeigst.

Katarina hat gesagt…

Ich wüsste keine Worte, die deinem Eintrag gerecht würden, deshalb nur
herzliche Grüsse von
Katarina