Montag, 19. November 2007

Schwarz-Rot und ein wenig Grau

Geburtstagswunsch einer Freundin: etwas in den Farben schwarz - rot. Bis jetzt sind ein quergestrickter Schal mit Fransen und Stulpen entstanden. Das Rot ist in Wirklichkeit nicht ganz so pinkig, sondern eben ... schön rot.

aus Fröhlich Sockenwolle, Stulpen einfach, Schal doppelt verstrickt

Und zum Thema Schwarz-Rot passt dieses Bild auch gut.

So sah es vor kurzem bei uns aus:


Vielleicht wäre das der Moment, um endlich mal den Roman von Stendhal zu lesen.

Ich befinde mich offenbar in einer etwas fahrigen Phase und habe Mühe, mich auf nur ein Projekt zu konzentrieren. Das Drops Jäckchen ist zwar fast fertig, aber jetzt ist mir etwas anderes dazwischen gekommen:

Der Pullunder aus dem Filati Handstrick Nr. 31 wächst ganz flott - ist auch kein Wunder mit Nadeln Nr. 6. Bereits vor ein paar Wochen konnte ich zwei heruntergesetzten Knäueln in einem Wühlkorb nicht widerstehen und habe noch schnell vor dem Kälte Einbruch diese hier gestrickt:


Ja, ich gebs zu, das Bild ist dürftig. Die Socken oder Hausschuhe oder wie auch immer sie heissen sollen (auf der Anleitung steht "Tupschuh"), wärmen wunderbar und einige in meiner Familie möchten nun auch sehr bald solche Sockenschuhe haben. Es war zugleich mein allererster Filzversuch in der Waschmaschine. Soweit hat's ganz gut geklappt. Gestrickt wird alles alles in Rippen.

2 x 50 g Mega Stoppino, Lana Grossa, N Nr. 6.

Und zum Schluss ein Heilmittel für alle Novembermuffel: schaut Euch mal diesen wunderschönen Novemberkalender an! Was für eine tolle Idee! Und erst die Bilder ...

1 Kommentar:

Cécile hat gesagt…

Lustig diese Hausschuhe, wo findet frau dieses Muster?
Bin ja gespannt auf den Pullunder und wie er an dir sitzt.
Deine Freundin wird sich sicher freuen bei dieser Überraschung.
Danke für deinen Kommentar!
Ich wünsch dir einen guten letzten Novembertag, Cécile