Sonntag, 22. November 2015

Es wird kalt

Letzte Nacht fiel der erste Schnee. Höchste Zeit also für warme Beinstulpen für eine fleissige Waldspaziergängerin (nein, das bin nicht ich ...):



Ravelry-Seite

Aus grauer dicker Noname-Wolle mit Nadeln Nr. 4.5 gestrickt. Damits nicht gar so langweilig wird, habe ich blaue Streifen eingestrickt und dafür Sockenwollreste dreifach verwendet. Beinstulpen sind im Winter mein unverzichtbarstes Kleidungsstück - wers noch nicht kennt: unbedingt ausprobieren!

Kommentare:

strickausspoeck hat gesagt…

.......chice Stiefelstulpen!

Liebe Grüsse traudel

Strickfraueli hat gesagt…

Ich geh jeden tag in den wald und hab auch ein paar...tolle idee die sucher sehr geschätzt wird ;-)

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Eine super Idee mit den Beinstulpen und sehen auch noch richtig toll aus!
LG Sonja