Samstag, 7. Juni 2008

Wing of the Moth Shawl

Es war zwar längere Zeit ruhig hier, aber ich bin nicht ganz untätig gewesen. Mein rosaroter Trostschal ist fertig geworden und ich freue mich sehr darüber. Es brauchte etwas Geduld und Ausdauer, aber es ist immer wieder schön, mit einem grossen Projekt beschäftigt zu sein.

So siehts aus vor dem Spannen:
und danach so:




Material: 100 g Peruseda von der www.wollerey.de

N Nr. 4,5

Muster: http://www.knitspot.com/

Masse: 1,10 x 2 m

An dieser Stelle möchte ich mich ganz herzlich bei Euch allen für die netten Kommentare zu "La vie en rose" bedanken. Sie freuen mich sehr.

Kommentare:

Helga hat gesagt…

Dein Tuch passt priema in die Roserzeit.Wunderschön ist es geworden. Die Arbeit hat sich gelohnt.
L.G.
Helga

Wollich hat gesagt…

Also, dass die "Motte" mal so romantisch daherkommt, hätte ich nie gedacht! Das Tuch fand ich schon lange wunderschön, dachte aber immer an dunkle Garne. Du hast mich jetzt eines Besseren belehrt, das Tuch ist zauberhaft geworden! Ich hoffe, dass es dir allen Trost spendet, den du brauchst.
Ganz liebe Grüße
Dagmar

Rina hat gesagt…

Einzigartig und wunderbar, deine Fleissarbeit.

Ein grosses Kompliment und liebe Grüsse von der
Rina

crisl hat gesagt…

ui,was für ein hübscher blog : ))

das ist ein kleines kunstwerk in meinen augen...

glg
crisl✭✭

Susanne hat gesagt…

Liebe Regina,
ein wunderbares Tuch ist Dir da gelungen. Es ist vor allem schön, dieses Muster mal in einem helleren Garn zu sehen. Kuschle Dich ganz tief hinein und lass Dich trösten - das hast Du Dir wahrlich verdient nach dieser Meisterleistung.
Ganz liebe Grüße, sei auch von mir umarmt,
Susanne

Mareike hat gesagt…

Traumhaft schön - ganz tolle Arbeit!!

Übrigens: das Johannisbeer-Kuchen-Rezept ist jetzt in meinem Blog :-))

Liebe Grüße
Mareike

Regina hat gesagt…

Liebe Regina
Gaaaaaaaaaaaaaaanz toll sieht dein
Triangle aus.Ich wünschte ich könnte
sowas stricken.Auch die Farbe ein
einziger Traum.
Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!!
Liebe Grüße,Regina